ABOUT

US

Neben gutem Design geht es uns darum, dass man mit Gestaltung auch für andere etwas Gutes bewirken kann.

Hallo erstmal an dich!

Wir sind Doro und Bea, zwei Produktdesignerinnen aus Hannover. Aufgrund der Leidenschaft zu Textilien und Wurzeln in Guatemala ist die Idee entstanden, die traditionell handgewebten Textilien mit dem Ursprung in Guatemala zu nutzen und ihren besonderen Charme hervorzubringen.

 

Daneben ist uns ebenso wichtig einen Mehrwert zu schaffen, denn die Herstellung dieser Stoffe nimmt viel Zeit in Anspruch und das gewisse Know-How und die dazugehörige Erfahrung wird benötigt.

Vielfältiger Ausdruck guatemaltekischer Identität und ebenso Meisterwerke der Webkunst: die farbenprächtigen Textilien der Mayas.

Die handwerkliche Textilherstellung ist bei den Mayas in Guatemala bis heute als Tradition vieler indigener Familien erhalten geblieben. Die Textilien reflektieren die Geschichte eines Volkes, welches die Art und Kunst des Webens über drei Jahrtausende erhalten hat. Die in großer Vielzahl handgewebten Mustertextilien verleihen der Kleidung eine mächtige Kommunikationsart. Die Webarbeit der Stoffe wird meist von Frauen traditionell in Handarbeit im Sitzen ausgeführt. Dabei wird ein Rückengurt, im Englischen Backstrap genannt, um die Hüfte gelegt, und als Widerstand ein Pfahl, Baum etc. genutzt.

Die gewebte Stoffbahn wird bei dieser Art des Webens meist ungefähr 20 bis 50 Zentimeter schmal. Alternativ wird auch an einem mechanischem Webstuhl in Handarbeit gewebt. Die Stoffbahnen hierbei werden meistens ca. 90 bis 120 Zentimeter breit. Beide Arten des Webens erfordern viel Zeit in der Vorbereitung, denn das Auffädeln des Kettfadens kann bis zu fünf Arbeitstage dauern.

Das Weben der Stoffe ist aufwändig und alleine die Vorbereitung kann bis 5 Tage dauern.

Die textile Massenproduktion, worunter die traditionelle Textilherstellung u.a. mit Niedriglöhnen leidet, ist eine Herausforderung für das Kunsthandwerk. Dadurch verschwindet ein Teil guatemaltekischer Identität, da die Stoffe die Geschichte des Volkes widerspiegeln und in der Regel die Ethnizität und Gemeinschaft des Trägers zeigen. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die traditionell handgewebten und farbenfrohen Baumwolltextilien aus Guatemala in Produkte einzusetzen, welches nicht nur dem Nutzer einen Mehrwert schaffen soll, sondern auch in Guatemala einen Beitrag zum Erhalt der traditionellen Textilherstellung leistet. Neben gutem Design geht es darum, dass man mit Gestaltung soziale Projekte, wie z.B. Bildungseinrichtungen unterstützen und vereinfachte Arbeitsprozesse für die Handwerker/-innen erreichen kann.

OUR TEAM
Pablo Recinos

Pablo ist unser guatemaltekischer Fotograf. Er hält individuelle und wunderschöne Eindrücke von Menschen und Landschaften in Guatemala fest. Danke an Pablo für sein feinsinniges Gespür für unsere Bilder!

Auf Instagram: www.instagram.com/alecs_martins/

Vasil Dinev

Vasil ist unser Fotograf hier in Deutschland. Er kommt aus Bulgarien und studiert Fotojournalismus. Immer gut gelaunt und mit einem Lächeln im Gesicht.

Website:

www.vasildinev.de 

Nathalie Rexroth

Nathalie ist unsere Duale Studentin. Sie studiert Integrated Media and Communication in Hannover und wird uns tatkräftig und hoch motiviert unterstützen. Sie ist immer am Lachen und ist unglaublich fleissig! 

Für 3D- Druckaufträge: 

  • Facebook - White Circle
  • Instagram - White Circle

©2019 by Volker&Huber GbR, Hannover, Germany

Unsere E-Mail-Adresse: indiena.hannover@gmail.com